Referenzen

Auf dieser Seite finden Sie einige der Unternehmen, welche die Inventursoftware von Stat Control bereits für die Optimierung ihrer Lagerbestände einsetzen. Zu den ausgewählten Referenzen existieren ausführliche Anwenderberichte über die logistischen Hintergründe und die erfolgreiche Einführung und Nutzung der Stat Control Softwareprodukte. Darunter finden Sie eine Übersicht über unsere weiteren Referenzen.

Eine Auswahl unserer Referenzen …

Anwenderberichte unserer Referenzen


Arvato AG

10.001 oder mehr Mitarbeiter

In vielen Unternehmen geht immer noch eine Menge Zeit für aufwändige Zählarbeiten bei der Inventur verloren. Stichprobeninventuren versprechen dagegen reduzierte Ausfallzeiten in der logistischen Abwicklung und vor allem einen deutlich eingeschränkten Ressourcen-Aufwand. Die Arvato AG hat in weiten Teilen des Konzerns eine solche Lösung für alle Beteiligten gewinnbringend umgesetzt.

Anwenderbericht lesen

Anwenderbericht der StatControl GmbH

BMW AG

10.001 oder mehr Mitarbeiter
Mit Hilfe der Inventursoftware Stasam von Stat Control verwaltet BMW seine Inventuren künftig zentral. Ursprünglich verwendete das Unternehmen hierfür ein selbst entwickeltes Programm. Die neue Lösung sollte auch die so genannten „gebundenen Schätzverfahren“ beherrschen.

Anwenderbericht lesen

Anwenderbericht der StatControl GmbH

C. Otto Gehrckens GmbH & Co. KG

201 – 500 Mitarbeiter
Hohe Lagerbestände sind für Ian Metzger kein Problem. Ganz im Gegenteil: Die vollen Regale mit insgesamt 44.000 Positionen und 130 Millionen Einzelteilen sind Voraussetzung der C. Otto Gehrckens GmbH & Co. KG (COG) für die Lieferfähigkeit des Unternehmens.

Anwenderbericht lesen

Kiesel Baumschinen - Anwenderbericht der StatControl GmbH

Kiesel GmbH

501 – 1.000 Mitarbeiter
Der Baumaschinenhändler Kiesel setzt für seine Inventuren im neu errichteten Zentrallager auf das Stichprobenverfahren und die Softwarelösung Stasam. Lieferant der Lösung ist die Stat Control GmbH.

Anwenderbericht lesen

Anwenderbericht der StatControl GmbH

Staples Deutschland GmbH & Co. KG

1.001 – 5.000 Mitarbeiter
Jährliche Inventur bedeutet manuelles Zahlen sämtlicher Lagerbestände durch unzählige Mitarbeiter — ein Muss für die Compliance, aber ein zeitintensiver und personal-bindender Aufwand. Beil Staples Advantage lässt man nun lieber Softwarelösungen von Stat Control für sich arbeiten — mit Erfolg.

Anwenderbericht lesen

Würth Industrie Service

Würth Industrie Service GmbH & Co. KG

1.001 – 5.000 Mitarbeiter
„Ein halber Tag reicht völlig.“ Für diese Einschätzung des Inventuraufwands wäre René Seidt noch vor wenigen Jahren als Fantast eingestuft wurden. Kein Wunder, denn der Lagerleiter der Würth Industrie Service GmbH & Co. KG am Standort Bad Mergent-heim verantwortet nicht weniger als 280.000 Lagerplätze.

Anwenderbericht lesen

Anwenderbericht der StatControl GmbH

ZIEHL-ABEGG SE

10.001 oder mehr Mitarbeiter
Die ZIEHL-ABEGG SE stellt ihre Inventuren auf das Stichproben-Verfahren um. Dabei werden auch Produktionslager und kleinere Standorte mit weniger als 1000 Positionen berücksichtigt. Die dafür eingesetzte Inventur-Software stammt von Stat Control.

Anwenderbericht lesen

Einrichtung Anwenderbericht

Zusatz: Führender Modekonzern

1.001 – 5.000 Mitarbeiter
Mit Hilfe des Stichprobenverfahrens und einer Lösung von Stat Control hat ein führender Modekonzern die Inventur im Zentrallager auf nur noch einen Tag verkürzt.

Anwenderbericht lesen

Einrichtung Anwenderbericht

Zusatz: Führendes Mode-Unternehmen

Damit im Lager und letztlich in den Geschäften die Bestände nicht ausgehen, bedarf es einer fortwährenden Bestandskontrolle im Sinne einer transparenten und
ressourcenschonenden Lagerführung. Ein wichtiges Element bilden regelmäßige Bestandskontrollen, die mindestens einmal jährlich durchgeführt werden müssen.

Anwenderbericht lesen

moebel anwenderbericht

Zusatz: Möbelhandel

Ein großes deutsches Einrichtungshaus mit einem bundesweiten Filialnetz und Regional-Lagern hat die Inventuren auf das Stichprobenverfahren umgestellt. Möglich wird dieser Schritt durch die Softwarelösung Stasam® von Stat Control.

Anwenderbericht lesen